Presse-Informationen
Presse-Partner

37. Sportweltspiele der Medizin und Gesundheit
vom 28. Mai bis zum 4. Juni 2016 in Maribor

Live dabei beim größten Sportereignis für Mediziner und Kollegen aus den gesundheitlichen Berufen

Vorbereitung in vollem Gang – Mischung aus Sport, Unterhaltung und Fachkongress

Direktflug aus Düsseldorf

- zum Bildmaterial -

mpr-frankfurt – April 2016 – Die Kulturhauptstadt Europas 2012, die slowenische Stadt Maribor, wird in diesem Jahr die 37. Sportweltspiele der Medizin und Gesundheit vom 28. Mai bis 4. Juni 2016 ausrichten. Das Vorbereitungsteam des französischen Veranstalters CSO hat jetzt die Sportstätten in Maribor inspiziert und alle Informationen auf www.sportweltspiele.de veröffentlicht. Abgesehen von der Triathlonstrecke, an der noch gearbeitet wird, stehen die Austragungsstätten der über zwanzig Sportarten fest. Und passend zu den Sportweltspielen bietet die Fluggesellschaft Express-Airways zweimal pro Woche einen Direktflug von Düsseldorf nach Maribor für nur 99 EUR an.

Zu den alljährlich seit 1978 stattfindenden Sportweltspielen werden aller Voraussicht nach wieder rund 2.500 sportbegeisterte Mediziner, Ärzte, Apotheker und Kollegen aus den gesundheitlichen und pflegenden Berufen mit Freunden und Familien aus mehr als 50 Ländern zusammenkommen. Aus dem deutschsprachigem Raum haben im Jahr 2015 über 30 Prozent Frauen begeistert teilgenommen. Seit 2015 können auch die Kinder der TeilnehmerInnen bei den „Medigames for Kids“ mitmachen.

Sportliche Leistung und freundschaftlicher und internationaler Wettkampf mit Gleichgesinnten ist bei allen Hobbysportlern die Devise. Aber auch das allabendliche Programm mit Unterhaltung und Gesellschaft unter Gleichgesinnten machen die Woche zum Ereignis.

Mit Maribor, der zweitgrößten Stadt Sloweniens, bieten sich die Spiele in diesem Jahr als Ausgangspunkt für einen entspannten Urlaub in Südosteuropa an. Österreich, Ungarn, Kroatien und Italien sind nur wenige Kilometer entfernt.

Sport als soziales und kommunikatives Ereignis

Teilnehmen können Medizinerinnen und Mediziner sowie Kollegen aus medizinischen und pflegenden Berufen. Auch Studenten und Auszubildende aus den Fachbereichen können akkreditiert werden. Ein gesundheitliches Attest und der Spaß am Leistungssport sind Voraussetzungen. Offizieller Anmeldeschluss ist der 15. Mai, doch der Veranstalter bemüht sich, noch bis kurz vor Beginn Kurzentschlossene zu berücksichtigen.

Die Sportweltspiele sind wegen der großen Vielfalt der angebotenen Disziplinen und Startmöglichkeiten für Amateursportler einmalig. Von Tennis und Golf über Leichtathletik und Schwimmen bis hin zu Radrennen und Fußball reicht die Liste der Disziplinen, bei denen auch Freunde und Angehörige der Teilnehmer ohne Wertung mitstarten können.

Neben den sportlichen Wettkämpfen bieten die Sportweltspiele einen internationalen Kongress für Sportmedizin und einen Erfahrungsaustausch mit Kollegen aus aller Welt. Das tägliche folkloristische Programm des Gastgeberlandes und die internationalen allabendlichen Siegerehrungen runden das Sportevent ab.

Die jährlich tournierende Sportveranstaltung wird seit 1995 von der Corporate Sport Organisation (Frankreich) organisiert. Die Teilnahme- und Unterkunftskosten, Teilnahmebedingungen und Anmeldemöglichkeiten stehen online unter www.sportweltspiele.de.

ca. 2820 Zeichen – Veröffentlichung frei, Belegexemplar erbeten.

Allgemeines Bildmaterial zu den Sportweltspielen finden Sie unten.

Quellenhinweis für alle Fotos auf dieser Seite:
Quelle: Sportweltspiele der Medizin und Gesundheit
Veröffentlichung frei in Verbindung mit Berichterstattung über die Sportweltspiele.
Bitte klicken Sie in die Vorschaubilder, um das jeweilige Bild in großer Auflösung zu sehen. Das große Bild können Sie dann mit der rechten Maustaste auf Ihrem Computer abspeichern.


Sportweltspiele für Kinder Golf Golf
Sportweltspiele für Kinder Golf bei den Sportweltspielen
Golf in Maribor

 

Sportweltspiele für Kinder Golf Golf
Golfanlage Ptuj Leichtathletikstadion Maribor
Schwimmbad Pristan

 

Radrennen Judo Schwimmen
Radrennfahrer am Start
Judo der Herren
Auf Siegeszug durch's kühle Nass

 

Volleyball Fußball Basketball
Volleyball für Mixedmannschaften
Fairplay im Zweikampf
Dribbling in Richtung Korb

 

Halbmarathon Geländelauf Im Ziel
Im Windschatten der Kollegen Athletin auf Solopfaden
Freunde nach einem gelungenen Lauf

Fotos Maribor - Sportstätten - Fotogalerie Maribor

Weitere Presseinformationen können Sie per E-Mail an presse@sportweltspiele.de anfordern.

Presse-Ansprechpartnerin der Stadt Maribor für allgemeines Bild- und Pressematerial zu Maribor:
Frau Tanja Srečkovič, uni. dipl. med. kom. / Public Relations
Maribor - Pohorje Tourist Board Tkalski prehod 4, 2000 Maribor, Slovenija
T: +386 (0)2 234 66 05, M:+386 (0)31 347 123, F: +386 (0)2 234 66 23
E-mail: tanja.sreckovic@maribor.si

 

zurück nach oben | Startseite/Sitemap | Anbieter | Kontakt | allg. Infos | Anmelden+Teilnehmen | Presse-Bereich | Ergebnisse | Fachsymposium

Bookmarks: Delicio.usFacebookGoogle Bookmark Icio.deNewsvineReddit SeekXLStudiVZ StumbleUpon Twitter Yigg

© mpr 2016